panoramabild 10J 948x46

Logo vom Verein Eichbergturm e.V.

Der Eichbergturm

höchster Aussichtsturm Deutschlands

Der Eichbergturm aus der Luft gesehen

Der Aussichtsturm steht auf dem 369 m hohen Eichberg, einer leichten Kuppe in der Vorbergzone nördlich von 79312 Emmendingen.

Er überragt den 33 m hohen Eichenwald mit seiner Kanzel um 10 Meter und mit der Spitze um 17 Meter und ist somit der höchste Aussichtsturm des Landes. Die große Aussichtskanzel befindet sich in 43,20 Meter Höhe über dem Waldboden in 411,93 m ü. NN.

Er ist von der gesamten Umgebung aus markant sichtbar.

Jubiläumsturm  50 Jahre Baden-Württemberg

Von oben bietet sich ein großartiger Rundblick über Freiamt, den Rohrhardsberg, den Kandel, den gesamten Schwarzwaldkamm bis zum Isteiner Klotz, den Schweizer Jura, die Vogesenkette und den Kaiserstuhl.

Im Vordergrund liegt Emmendingen mit seinen 5 Ortschaften und die Breisgauer Bucht.

Die Aussichtskanzel aus Eichenholz sitzt auf den sechs Douglasienstämme, die zusammen mit einem oberen Plattformrahmen einen Pyramidenstumpf bilden. Das Treppenhaus ist ein filigraner Zylinder aus Profilstahl und Baustahlgewebe, mit 240 Stufen aus Eichenholz.

Die Idee, an dieser Stelle einen Aussichtsturm zu erstellen hat im September 1999 einen Kreis von entschlusskräftigen Bürgern beflügelt, einen Verein zu gründen, dessen ausschließliches Ziel der Turmbau ist.

Die ansteckende Begeisterung in großen Kreisen der Bevölkerung hat da zu geführt, dass der Verein auf 700 Mitglieder anwuchs, sich eine vereinsinterne schlagkräftige Arbeitsgruppe bildete, Handwerksfirmen tatkräftige Unterstützung leisteten und großzügige Mitbürger beträchtliche Geldbeträge spendeten.

Basis des Werdeganges war die ehrenamtliche Einbringung sämtlicher Ingenieursarbeiten, deren Aussagekraft den Naturpark Südschwarzwald bewog, das Projekt mit 70.000 € zu unterstützen.

Mit dem Eichbergturm wollen die Erbauer der Bevölkerung eine „Erhebung aus den Niederungen des Alltags“ bieten. Nicht nur den Wanderern auf dem Vierburgenweg, auch Schulklassen, Seniorengruppen, Feierabendspaziergänger, Eltern, die ihren Kindern das Erlebnis Wald schmackhaft machen wollen oder fremden Besuchern, denen der Gastgeber von dort oben unsere Heimat eindrucksvoll vorstellen kann.

Joomla templates by a4joomla