panoramabild 10J 948x46

 


Emmendinger Vereine pflanzen 1000 Bäume im Stadtwald

 

Baumpflanzaktion der Emmendinger Vereine Alles spricht über den Klimawandel, die Wetterexperten, Klimaforscher, Politiker, Förster usw.

Bereits im Februar 2020 hatten wir vom Vorstand Eichbergturm e.V. mit der Natur besonders verbundene Vereine angesprochen, Schwarzwaldverein EM und die Naturfreunde EM, welchen Beitrag wir zur Verbesserung der Luft, des Klimas sowie der Wasserversorgung des Waldes leisten können.

Die Vermehrung der Waldflächen ist die derzeitig einzige verfügbare Möglichkeit, mit biologischen Mitteln CO 2 aus der Atmosphäre zu binden.

Auch wer nur einen oder wenige Bäume pflanzt, trägt zum Klimaschutz bei.

Bei einem Treffen im Rathaus berichtete Förster Stephan Schweiger, dass auch im Emmendinger Wald bereits markante Schäden festzustellen sind, vor allem bei den Buchen. Auch die Wasserknappheit  bereitet ihm große Sorgen. Der Grundwasserspiegel in der Allmend sei in den letzten Jahren um ca.1 Meter gesunken.

Baumpflanzaktion der Emmendinger Vereine

 

Stephan Schweiger berichtete, dass die Stadtverwaltung für die Aufforstung ein Grundstück im Gewann „Hintere Wanne“ Ortsteil Windenreute von ca. 40 Ar erworben hat.

Der Förster war von unserer Idee, den Wald aufzuforsten, hellauf begeistert. Die Aufforstung sollte ursprünglich im Herbst 2020 stattfinden. Dann kam die leidige Pandemie - Corona.

 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Ein Jahr später wurde die Aktion endlich verwirklicht. Zehn Vereine aus Emmendingen stellten Helfer zur Verfügung, um die rund tausend Bäume im Gewann Hintere Wanne zu pflanzen.
 

Folgende Vereine stellten freiwillige Helfer zur Verfügung:

- Schwarzwaldverein Emmendingen                 - Naturfreunde Emmendingen
-  NABU   - FC Emmendingen 03
- Stadtmusik Emmendingen   - Kolpingsfamilie Emmendingen
- Gewerbeverein Emmendingen   - Schützenverein Windenreute
- Heimatverein Windenreute   - Verein Eichbergturm
und der Städt. Forstbetrieb Emmendingen  

 
 

Baumpflanzaktion der Emmendinger Vereine

 

An zwei Wochenenden im November 2021 waren ca. 180 Helfer von Klein bis Groß und von Jung bis Alt mit Begeisterung dabei die jungen Bäume zu pflanzen.

Es wurden verschiedene Baumsorten, wie: Esskastanie, Traubeneiche, Linde, Spitzahorn, Schlehe, Hartriegel, Feldahorn, Elsbeere, Speierling und Vogelkirsche gepflanzt.

 

Wenn die Möglichkeit und der Wunsch bestehen, könnte man so eine Aufforstungsaktion in naher Zukunft wieder in Angriff nehmen.

Die meisten der Helfer haben sich spontan bereit erklärt, bei der Wiederholung einer Baumpflanzaktion wieder zu helfen. Vielleicht finden sich auch noch weitere Vereine aus Emmendingen um eine weitere Baumpflanzaktion zu starten.

Jetzt hoffen wir, sowie alle Helfer der Pflanzaktion, auf gutes Anwachsen und Gedeihen der Bäume.

 

Emmendingen, 20. November 2021

Werner Fischer
Vorsitzender Verein Eichbergturm

Joomla templates by a4joomla

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung der Cookies. Details zu Cookies und zu unserem Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite