panoramabild 10J 948x46

Vereinsausflug 2018

Baumwipfelpfad Bad Wildbad – Hermann Hesse Stadt Calw

Schon zur Tradition geworden stand auch 2018 ein Ausflug auf dem Vereinsprogramm. Am Donnerstag den 5. Juli ging es bei Regen in den nördlichen Schwarzwald nach Bad Wildbad.

Bild vom Vereinsausflug 2018

 

 

Unter dem Dach des Bahnhofes fanden die Vereinsmitglieder Schutz vor Regen für das obligatorische Sektfrühstück.

 

Bild vom Vereinsausflug 2018

 

 

Hinauf fuhren wir mit einer Standseilbahn mit dem Wagen “ König Wilhelm II „ auf den Sommerberg.

 

Bild vom Vereinsausflug 2018

 

 

Das württembergische Königspaar König Wilhelm II und Königin Charlotte benutzen die Standseilbahn mit einer Steigung bis zu 53% bereits bei einem Besuch am 1.Juli 1910.

 

 
Bild vom Vereinsausflug 2018
Mit Regenschirm wanderten die Eichbergturmfreunde zum Baumwipfelpfad. Er hat eine Länge von 1250 Meter und in einer Höhe bis zu 20 Meter. Über dem Waldboden schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Tannen und Fichten des imposanten Bergmischwaldes vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen mit Wissenswertem zur heimischen Natur- und Tierwelt.

 

Bild vom Vereinsausflug 2018Der Pfad endete am überwiegend in holzbauweise erstellten Aussichtsturm. Als ehemalige Turmbauer waren alle gespannt auf den Turm. Die Konstruktion des Becherartigen Turmes besteht aus einem äußeren Ring von doppelt geneigten Brettschichtholzträgern, welche im gleichen Abstand zueinander rotationssymmetrisch aufgestellt sind. Die 12 Hauptstützen neigen sich dabei vom Mittelpunkt weg und sind zusätzlich auch gegen den Uhrzeigersinn gekippt. Dadurch entstehen spannende Perspektiven. Der Turm kopf befindet sich in 40 Meter Höhe.


Bild vom Vereinsausflug 2018

 

Am Nachmittag besuchten die Eichbergturmfreunde die Hermann Hesse Stadt Calw am Neckar.

 

 

 

   Bild vom Vereinsausflug 2018

Calw verfügt über eine Altstadt, die von Zerstörungen im 2.Weltkrieg weitgehend verschont geblieben ist. Vor allem der wunderschöne Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern, sowie die Nikolausbrücke waren Anziehungspunkte. Zum Glück hatte am Nachmittag der Regen aufgehört.

 

Über die Schwarzwaldhochstraße ging es wieder der Heimat Emmendingen entgegen.

 

Werner Fischer
Vorsitzender

 

Joomla templates by a4joomla

Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung der Cookies. Details zu Cookies und zu unserem Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite